Donnerstag, 9. November 2017

Attention #Amy #Winehouse playlists are a serious offense on #YouTube community rules

20 Std
Attention
Amy Winehouse playlists are a serious offense
on YouTube community rules
and can lead to total blockage in the Google network
??????????? Drinking On YouTube ?????????????.
Totally screwed my findings !!!!!!!!!

-----------------------------------------------------

vorsicht
Amy Winehouse Playlisten sind ein schwerer Verstoß
bei #YouTube-Community Regeln
und können zur völligen sperrung im #Google netz füren
??????????? Trinken Die Bei YouTube ?????????????.
Total Durchgeknallt Mein Befund !!!!!!!!!



DANGER

At least one playlist from your account has been reported as inappropriate by the YouTube community. After a playlist is reported, our YouTube team will check if it actually violates our Community Guidelines. As part of the review, we found that the following playlist violated our policies and therefore had to be removed:


Your account has received a Community Guidelines Violation Warning that expires after three months. Repeated violations may result in your being unable to post content on YouTube or terminating your account.

To learn more about the YouTube Community Guidelines and how to enforce them, visit the YouTube Help Center. This warning will not be lifted even if you remove the affected video from YouTube. For more information about submitting complaints about a warning, visit this page in the Help Center.

Date of receipt: 09.11.2017

--------------------------------------------------------------------


ACHTUNG

Mindestens eine Playlist aus deinem Konto wurde von der YouTube-Community als unangemessen gemeldet. Nachdem eine Playlist gemeldet wurde, prüft unser YouTube-Team, ob sie tatsächlich gegen unsere Community-Richtlinien verstößt. Wir haben im Rahmen der Überprüfung festgestellt, dass die folgende Playlist gegen unsere Richtlinien verstößt und daher entfernt werden musste:


Dein Konto hat eine Verwarnung wegen Verletzung der Community-Richtlinien erhalten, die nach drei Monaten abläuft. Wiederholte Verletzungen können dazu führen, dass du keine Inhalte mehr auf YouTube posten darfst oder dass dein Konto gekündigt wird.

Weitere Informationen zu den YouTube Community-Richtlinien und ihrer Durchsetzung erhältst du in der YouTube-Hilfe. Diese Verwarnung wird auch dann nicht aufgehoben, wenn du das betroffene Video von YouTube entfernst. Weitere Informationen zur Übermittlung von Beschwerden gegen eine Verwarnung findest du auf dieser Seite in der Hilfe.

Datum des Erhalts: 09.11.2017
-
Kommentar veröffentlichen